IMMO-Expert GmbH

Norbert Sandner
Pasching Point 4
4061 Pasching

Tel.:  07229- 635410
Fax:  07229- 6354120
Mail: info@immo-expert-gmbh.at

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

ZUM KONTAKFORMULAR

Town & Country in Social Media

Hausbau in Seewalchen am Attersee

Seewalchen am Attersee liegt im Bundesland Oberösterreich und ist eine Marktgemeinde im Bezirk Vöcklabruck. Sie befindet sich am Attersee auf 498 Meter Höhe im Hausruckviertel. Der zuständige Gerichtsbezirk der Gemeinde ist Vöcklabruck. Zu Seewalchen gehören noch weitere 19 Ortsteile. In diesem Gebiet leben heute etwa 5.300 Einwohner.

 

Zwischen 4.000 und 3.500 v. Chr. sind die ersten Siedlungen am Attersee entstanden. Am gesamten Ufer des Sees, also auch in Seewalchen, Unterbuchberg und Litzlberg wohnten die Menschen in Pfahlbauten. Im Attersee gehen die Funde bis auf die Jungsteinzeit bzw. auf die Bronzezeit zurück.

 

Im Wald zwischen Seewalchen und Berg wurde im Jahr 2005 ein keltisches Hügelgrab aus der sogenannten Latene-Zeit (5. Jahrhundert v. Chr.) mit interessanten Grabbeigaben geöffnet.

 

In Oberösterreich begann die Pfahlbauforschung am 25. August 1870, als in Seewalchen durch Gundraker Graf Wurmbrand die ersten Pfahlbaufunde gehoben wurden. Diese lösten auch in Österreich ein regelrechtes Pfahlbaufieber aus.

 

Die UNESCO 111 erklärte am 27. Juni 2011 Pfahlbauten in den Alpen zum Welterbe. Aus der Gemeinde Seewalchen ist die Pfahlbau-Station „Litzlberg Süd“, eine der drei Welterbestätten am Attersee vertreten.

 

Seewalchen gehörte um 15 v. Chr. zu der römischen Provinz Noricum. Mehrere Funde in der Gegend deuten auf eine römische Besiedlung hin.

 

In der Gemeinde Seewalchen stammen die Ortsbezeichnungen zum großen Teil von den Baiern, die zwischen 500 und 550 in diese Gegend einwanderten, nachdem die Römer 488 abzogen.

 

Ein Großteil des heutigen Gemeindegebietes kam durch Schenkungen in den Besitz der Klöster Mondsee, Michaelbeuern und Kremsmünster. Der Name Seewalchen erschien erstmals urkundlich im Jahr 1135.

 

Der Ort wurde seit 1490 dem Fürstentum Österreich ob der Enns zugerechnet. Seewalchen war während der Napoleonischen Kriege mehrfach besetzt. Seit dem Jahr 1918 gehörte der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte Seewalchen zum Gau Oberdonau. Die Wiederherstellung Oberösterreichs erfolgte nach 1945.

 

Die Blasonierung des Gemeindewappens lautet:“ In Grün über drei silbernen Wellenleisten ein goldenes, schwebendes Tatzenkreuz.“ Das Wappen wurde am 3. Mai 1976 genehmigt.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Seewalchen am Attersee für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Seewalchen auch mehrere Einrichtungen für die Bildung der Jugend. Den Schülern stehen in der Gemeinde eine Volksschule, ein sonderpädagogisches Zentrum, eine Hauptschule und eine Polytechnische Schule zur Verfügung. Das schulische Angebot wird mit der Landesmusikschule abgerundet. Auf die jüngsten „Knirpse“ wartet der Kindergarten in Seewalchen.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Seewalchen am Attersee besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Seewalchen und den dazugehörigen Ortsteilen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die Pfarrkirche Seewalchen am Attersee- sie ist dem Hl. Jakobus d. Ä. geweiht und wurde im Jahr 1135 erstmals urkundlich erwähnt, die Filialkirche im Ortsteil Kemating- eine spätgotische Landkirche aus dem 15. Jahrhundert, die Filialkirche Buchberg- der heute barocke Bau entstand um 1717 und das Schloss Litzlberg aus dem Jahr 1896- es befindet sich auf einer 6.000 Quadratmeter großen Insel im Attersee.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Seewalchen am Attersee innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Fixpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Fixpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.